Dichtersteintrophy 2019

 

Dichtersteintrophy 2019

Am Samstag, dem 29. Juni standen Mario Kienzl und Gernot Kottnig bei der Dichtersteintrophy am Start.

Super Wetter und ein super organisiertes Rennen, vom Pech verfolgt
10 Kilometer vorm Ziel in Führung ging Mario das Pedal heraus bzw. gebrochen, erst bei der nächsten Service-/Labestation konnte Mario das Pedal wieder anschrauben, und konnte das Rennen noch auf
Platz 2 beenden. 

Gernot Gesamt Platz 8. Klasse 3. Platz
Mario Gesamt Platz 2. Klasse 1. Platz